Neue Gin-Cocktails & -Aperos

Wir präsentieren zwei neue Aperitife auf unserer Getränkekarte – Einmal absoluter „Trend“ und einmal „Besonders“. Die Basis bildet der GinSTR Stuttgart Dry Gin.
08.06.2020

Verehrte Gäste, liebe Genussmenschen,

wir haben probiert sowie experimentiert und dürfen Ihnen zwei neue Aperitife präsentieren.
Einmal absoluter „Trend“ und einmal „Besonders“.

Basis hierfür bildet der GinSTR- Stuttgart Dry Gin.
Dieses „Remstal Wässerchen“ ist im November 2018 zum weltbesten Gin gekürt worden und somit auch der beste Gin aus und in Deutschland.

Bei diesem Erfolgs-Gin werden ausschließlich Zutaten direkt aus Stuttgart und der Region verarbeitet. Alle Botanicals, die sich nicht in Stuttgart anbauen lassen, werden von regionalen Händlern oder lokalen Gärtnereien bezogen. Ebenfalls ist die Stuttgarter Markthalle ein geeigneter Ort um gewisse Rohstoffe einzukaufen. Vielleicht treffen Sie ja sogar mal die zwei Jungs von GinSTR dort an. Das Wasser welches für die Herstellung verwendet wird, kommt direkt aus dem Bodensee und wird gründlich gefiltert und anschließend mit original Cannstatter Mineralwasser verfeinert. Die 46 sorgfältig ausgewählten Botanicals werden in dem vom Großvater  vererbten Brennkessel in reinster Handarbeit zu einer qualitativ hochwertigen Spirituose mazeriert und schließlich destilliert.

GINSTR-Stuttgart Dry Gin hat uns schon auf der Intergastra total überzeugt und wir sind froh ihn nun im Programm zu haben.

Espresso Martini

Ein Aperitif mit Espresso? Damit man beim Essen nicht einschläft? So waren wohl einige ursprüngliche Aussagen zu einem Aperitif/Cocktail, der derzeit einen absoluten Trend erlebt. Ursprünglich ist es kein Aperitif, sondern ein klassischer Cocktail, kreiert vom Barkeeper Dick Bradsell in der Londoner Fred´s Bar – und das schon im Jahre 1980. Ein mittlerweile sehr berühmtes Model betrat die Bar und bestellte mit den Worten „mich aufwecken und mich dann umhauen“ die erste Version dieses Drinks. Der in der Szene bekannte Barkeeper nahm die Herausforderung an und mischte aus Vodka, Zucker, Kaffeelikör und einem frischen Espresso im Shaker den „Wodka Espresso“.
In den 1990er Jahren war es dann Mode alle Cocktails sehr stilvoll in Martini Schalen zu servieren und so wandelte sich der Name zu „Espresso Martini“.

Wir verwenden für den Cocktail statt Vodka unsere sehr geschätzten GinSTR Stuttgart Dry Gin, dieser gibt dem starken Kaffeegeschmack eine leicht blumige Note – Zucker gibt es nach Belieben, wie bei einem klassischen Kaffee oder Espresso auch.
Umhauen wird Sie der Geschmack und nicht der Alkohol – Probieren Sie es doch mal aus. Wir freuen uns auf Sie.

Lady Marmelade

Schwarzwald Manufaktur trifft auf Remstal Manufaktur, so oder so ähnlich könnte man unseren neuen „Lady Marmelade“ Aperitif umschreiben. Erfunden wurde der Cocktail von Yannikc Duyck der Mitglied der belgischen Nationalmannschaft der Bartender und Barchef der bekannten The Twelve Bar in Brüssel ist.

Faller Konfitüren zeichnen sich durch eine besonders prägnante Note von erlesenen Früchten aus. Die Manufaktur existiert seit 1913 und kocht die Früchte in offenen Kupferkesseln ein, gerührt werden diese noch in kleinen Mengen von Hand.

In unserem neue Cocktail trifft die Faller Himbeer Konfitüre auf den klar und ausgewogenen GinSTR Stuttgart Dry Gin und verfeinert sich mit einem Spritzer einer ausgepressten Zitrone zu einem herrlich frischen und angenehm säurebetonten Apertif oder „Abendausklinger“.

Wir shaken alle Zutaten frisch auf Eis und seihen den Drink in eine Martini Schale ab. So haben Sie die absolute Sommerfrische im Glas.

Neugierig? Dann besuchen Sie uns doch mal!

Anfragen & Reservieren

Online

Telefon & E-Mail

+49 7721 8868-0 mail@rindenmuehle.de

Täglich von 7:00 bis 22:00 Uhr.

Tisch anfragen

Restaurant geöffnet von Dienstag bis Samstag & feiertags. Ihre Daten werden ausschließlich zur Auftragsverarbeitung verwendet und niemals an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Kenntnis genommen haben.